Überspringen zu Hauptinhalt
Anerkennung

Die Anerkennung der Teilnahme am Swiss Moot Court wird von den Universitäten unterschiedlich gehandhabt. Unsere Tabelle verrät Euch, wie die Anerkennung an Eurer Universität geregelt ist. Für weitere Informationen meldet Euch direkt bei der angegebenen Kontaktperson.

Universitätschriftliche Rundeschriftliche und mündliche RundeKontakt
BernBachelorstudium:
Teilnahme schriftliche Runde: Anrechnung als Falllösung (5 ECTS)
Teilnahme schriftliche Runde und Absolvierung Universität Bern Pre-Moot: Anrechnung als Falllösung (5 ECTS) ODER Anrechnung als Seminararbeit (10 ECTS)

Masterstudium:
Teilnahme schriftliche Runde und Absolvierung des Universität Bern Pre-Moot: Anrechnung als Seminararbeit (10 ECTS)
Prof. Stephanie Hrubesch, Martina Bosshardt und Lorena Bur
BaselDie Anerkennung erfolgt zumindest in Form eines Seminarscheins. Darüber hinaus ist nach
Absprache und bei Erbringen entsprechender Zusatzleistungen (individuelle Themenarbeit im Themenbereich des diesjährigen SMC von 15 bzw. 25 Seiten) auch der Erwerb der Kreditpunkte für eine kleine bzw. grosse Masterarbeit möglich.
Prof. Peter Jung
Freiburg/
Fribourg
4 ECTSZusätzliche 4 ECTS/
4 ECTS additionnels
Prof. Adriano Previtali
Genève3 ECTS (baccalauréat) ou 6 ECTS (maîtrise) pour autant que le travail soit jugé suffisant en fonction du niveau concerné-Prof. Christine Chappuis et Gabriel Jaccard
LausanneReconnaissance comme travail personnel dans le cadre du Bachelor (3 ECTS)

Reconnaissance comme travail personnel dans le cadre du Master (2 ECTS)
4 ECTS additionnels dans le cadre du MasterProf. Anne-Christine Fornage
Luzern4 ECTS (nur zwei Teams, die durch UNILU
selektioniert werden)
Zusätzliche 2 ECTSProf. Jörg Schmid und Carmen Dusi
Neuchâtel4 ECTS pour autant que le travail soit jugé
suffisant par le professeur de la chaire
concernée
4 ECTS additionnels pour autant
que le travail soit jugé
suffisant par le professeur de la chaire concernée
Prof. François Bohnet et Catalina Constantina
St. GallenSeminar (6 ECTS) für BLaw Studenten.
Juristischer Pflichtwahlkurs (4 ECTS) oder freie Leistung (0 ECTS) für BLE Studenten.
Prof. Markus Müller-Chen und
Milivoje Mitrovic
ZürichSeminararbeit (6 ECTS) -Prof. Helmut Heiss und
Reha Specogna
Universitätschriftliche Rundeschriftliche und mündliche Runde
BernBachelorstudium:
Teilnahme schriftliche Runde: Anrechnung als Falllösung (5 ECTS)
Teilnahme schriftliche Runde und Absolvierung Universität Bern Pre-Moot: Anrechnung als Falllösung (5 ECTS) ODER Anrechnung als Seminararbeit (10 ECTS)

Masterstudium:
Teilnahme schriftliche Runde und Absolvierung des Universität Bern Pre-Moot: Anrechnung als Seminararbeit (10 ECTS)
BaselDie Anerkennung erfolgt zumindest in Form eines Seminarscheins. Darüber hinaus ist nach
Absprache und bei Erbringen entsprechender Zusatzleistungen (individuelle Themenarbeit im Themenbereich des diesjährigen SMC von 15 bzw. 25 Seiten) auch der Erwerb der Kreditpunkte für eine kleine bzw. grosse Masterarbeit möglich.
Freiburg/
Fribourg
4 ECTSZusätzliche 4 ECTS/
4 ECTS additionnels
Genève3 ECTS (baccalauréat) ou 6 ECTS (maîtrise) pour autant que le travail soit jugé suffisant en fonction du niveau concerné-
LausanneReconnaissance comme travail personnel dans le cadre du Bachelor (3 ECTS)

Reconnaissance comme travail personnel dans le cadre du Master (2 ECTS)
4 ECTS additionnels dans le cadre du Master
Luzern4 ECTS (nur zwei Teams, die durch UNILU
selektioniert werden)
Zusätzliche 2 ECTS
Neuchâtel4 ECTS pour autant que le travail soit jugé
suffisant par le professeur de la chaire
concernée
4 ECTS additionnels pour autant
que le travail soit jugé
suffisant par le professeur de la chaire concernée
St. GallenSeminar (6 ECTS) für BLaw Studenten.
Juristischer Pflichtwahlkurs (4 ECTS) oder freie Leistung (0 ECTS) für BLE Studenten.
ZürichSeminararbeit (6 ECTS) -
An den Anfang scrollen