Sponsoren

With offices in Zurich and Geneva, Baker & McKenzie is one of the largest law firms in Switzerland. Our offices have been an integral part of the Swiss legal landscape for more than 50 years, firmly establishing us as a prominent force for our domestic and foreign clients. Our team of highly trained lawyers has vast experience in Swiss law as well as the laws of other countries. As part of Baker & McKenzie's global network, we provide clients a full range of legal services. Our Swiss team is well-known for its ability to handle large venture capital and corporate M&A deals, particularly cross-border transactions. Much of our success is the result of our commitment to training and quality management systems that keep our lawyers on the cutting edge of legal developments. We focus on providing clients with practical advice based on solid research and collaboration with our other international offices. As a result, our clients receive innovative, cost-effective solutions that meet their business goals and interests.

Der Verlag Helbing Lichtenhahn in Basel gehört zu den führenden juristischen Fachverlagen der Schweiz. Die Wurzeln dieses traditionsreichen Hauses reichen bis in das Jahr 1816 zurück. Bewährte Kommentare (u.a. mit den Reihen «Basler Kommentar» und «Commentaire romand»), renommierte Handbücher und Lehrbücher in deutscher und französischer Sprache zu allen Bereichen des schweizerischen Rechts bilden das Rückgrat des über 700 lieferbare Titel umfassenden Verlagsprogramms. Daneben bestehen mehrere Reihengefässe, in denen u.a. auch Dissertationen und Monographien publiziert werden. Zeitschriften und elektronische Produkte bilden weitere Schwerpunkte. Für die fachliche und inhaltliche Qualität sämtlicher Publikationen bürgen über 1400 kompetente Autorinnen und Autoren sowie die 28 zur Zeit im Verlag tätigen Mitarbeitenden. Weitere Informationen finden Sie unter www.helbing.ch.
Als einer der Sponsoren des Swiss Moot Court lobt Helbing Lichtenhahn Preise im Wert von insgesamt 4000 Franken für die siegreichen Teams aus.

Homburger berät und vertritt Unternehmen und Unternehmer in bedeutenden Transaktionen und Verfahren sowie in komplexen Beratungsmandaten im nationalen und internationalen Umfeld.
Die Anfänge von Homburger gehen auf das Jahr 1957 zurück. Die Kanzlei entwickelte sich rasch zu einer der führenden Wirtschaftskanzleien der Schweiz. Heute sind rund 120 Anwälte, Juristen und Steuerberater für Homburger tätig.
Wir bieten unseren Klienten eine umfassende Rechtsberatung an, unterstützen sie bei Verhandlungen, vertreten sie vor Behörden und Gerichten und nehmen ihre Interessen in Verwaltungsverfahren wahr. Dabei legen wir grosses Gewicht darauf, nicht nur juristisch tragfähige Lösungen für komplexe rechtliche Probleme zu finden, sondern immer auch die wirtschaftlichen Zielsetzungen unserer Klienten zu erreichen.
Unsere enge Zusammenarbeit mit führenden ausländischen Anwaltskanzleien ermöglicht uns, schweizerischen Unternehmen auch dann optimale Lösungen anzubieten, wenn ihre Geschäftstätigkeit im Ausland stattfindet.
Die Mitglieder von Homburger sind im Anwaltsregister des Kantons Zürich eingetragen oder sind Steuerexpertinnen bzw. Steuerexperten. Die meisten Anwältinnen und Anwälte verfügen über zusätzliche juristische Qualifikationen und eine Ausbildung oder Berufserfahrung im Ausland.

Die Stiftung für Baurecht, Trägerin des gleichnamigen Instituts, ist der Universität Freiburg angegliedert. Sie unterstützt finanziell Forschungsprojekte und juristische Veranstaltungen für Studenten.

JuraPlus AG ist der führende Schweizer Prozessfinanzierer. Gegründet im Jahr 2008, gehören wir zu den Pionieren der Prozessfinanzierung und haben uns als finanzstarker, unabhängiger und verlässlicher Partner in der Zivilrechtspflege etabliert. Wir unterstützen Privatpersonen wie auch Unternehmen bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche vor Zivil- und Schiedsgerichten in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Mit einer Prozessfinanzierung trägt JuraPlus AG zu einem rechtsgleichen Zugang zur Justiz bei - gerade in jenen Fällen, in denen die Gerichte keine unentgeltliche Prozessführung oder Rechtsschutzversicherungen keine Deckung gewähren. Unser Team verfügt über umfangreiche Erfahrung und das notwendige Know-how, um unsere Kunden und deren Anwälte im Rahmen einer Prozessfinanzierung professionell zu unterstützen.

Lenz & Staehelin ist die grösste Anwaltskanzlei der Schweiz mit Büros in Genf, Zürich und Lausanne. Wir beschäftigen über 180 Anwältinnen und Anwälte, die in der Regel im Ausland Zusatzstudien absolviert und auch gearbeitet haben. Im Universum Top-100 Ranking der attraktivsten Arbeitgeber der Schweiz 2013 belegte Lenz & Staehelin bei den Rechtswissenschaften als beste Anwaltskanzlei den 4. Rang hinter der Eidgenössischen Bundesverwaltung, dem IKRK und Nestlé. Wir beraten unsere Klienten unter anderem auf Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Russisch. Die Dienstleistungen von Lenz & Staehelin decken das gesamte Spektrum des Wirtschaftsrechts ab. Besondere Fachgruppen spezialisieren sich auf folgende Rechtsgebiete: Banking and Finance - Charitable Organizations - Competition - Contract and Commercial - Corporate and M&A - Dispute Resolution - Employment and Pensions - Insolvency and Restructuring - Intellectual Property - Internal Investigations - IT, Telecoms & Media - Private Clients - Real Estate - Sports - Tax. Zu unseren Klienten zählen vor allem schweizerische und internationale Unternehmen, aber auch Privatpersonen aus dem In- und Ausland. Als unabhängige schweizerische Anwaltskanzlei verfügen wir über ein langjähriges, weltweit ausgebautes Korrespondentennetz mit führenden ausländischen Kanzleien. Wir sind stets auf der Suche nach talentierten und engagierten Mitarbeitern, die sich in einem spannenden Arbeitsfeld betätigen möchten. Weiterführende Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.lenzstaehelin.com.

Schellenberg Wittmer is one of the leading business law firms in Switzerland. Over 130 lawyers in Zurich and Geneva advise domestic and international clients on all aspects of business law. The firm's areas of expertise include: banking and finance, competition and antitrust, dispute resolution and international arbitration, intellectual property/information technology, mergers and acquisitions, private equity and venture capital, private clients, trusts & estates, foundations, real estate and construction, restructuring and insolvency, taxation, white-collar crime and compliance. The firm has a strong understanding of international law through a worldwide network of foreign correspondents, and has considerable experience in managing cross-border projects with law firms in other jurisdictions.

Schellenberg Wittmer has long-standing international experience in all of the above practice areas. The firm advises on large-scale international M&A and finance transactions and handles international litigation and arbitration. It has recently advised international clients on various cross-border acquisitions and recapitalisations, debt and equity capital market transactions, on establishing internationally active investment funds and in the structuring of relocations of corporate world-headquarters to Switzerland.

Wartmann & Merker berät seit 1992 schweizerische Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen verschiedenster Branchen, vom Kleinbetrieb bis zur grossen Firmengruppe. Wir sind zudem für eine Vielzahl ausländischer Gesellschaften tätig, insbesondere im Finanz-, Dienstleistungs- und Medienbereich. Ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die Prozessführung in Handels- und Wirtschaftssachen. Wir vertreten unsere Mandanten vor staatlichen Gerichten und Verwaltungsbehörden aller Stufen und sind sowohl in der Schweiz als auch im Ausland in der Schiedsgerichtsbarkeit tätig.