Aufgabenstellung

Bitte beachten Sie, dass nach der diesjährigen Aufgabenstellung zwei Beschwerden an das Bundesgericht verfasst werden müssen und nicht, wie üblich, eine Beschwerdeschrift und eine Beschwerdeantwort. Der entsprechende Hinweis findet sich neu explizit am Ende des Falles.

Zurück