Anerkennung

Die Anerkennung der Teilnahme am Swiss Moot Court wird von den Universitäten unterschiedlich gehandhabt. Unsere Tabelle verrät Euch, wie die Anerkennung an Eurer Universität geregelt ist. Für weitere Informationen meldet Euch direkt bei der angegebenen Kontaktperson.

Universität schriftliche Runde schriftliche und mündliche Runde Kontakt
Bern
Falllösung im Bachelorstudium (5 ECTS),
keine Anrechnung im Masterstudium
Falllösung oder Seminarleistung im Bachelor-
oder Masterstudium (5 ECTS)
Dr. Prof. Koller und MLaw Julia Aeschbacher
Basel
Die Anerkennung erfolgt zumindest in Form eines Seminarscheins. Darüber hinaus ist nach
Absprache und bei Erbringen entsprechender Zusatzleistungen (individuelle Themenarbeit im Themenbereich des diesjährigen SMC von 15 bzw. 25 Seiten) auch der Erwerb der Kreditpunkte für eine kleine bzw. grosse Masterarbeit möglich.
Prof. Peter Jung
Freiburg/
Fribourg
4 ECTS
Zusätzliche 4 ECTS/
4 ECTS additionnels
Prof. Adriano Previtali
Genève Keine Teilnahme der Universität Genf / pas de participation de l'Université de Genève
 
-
Lausanne
2 ECTS dans le cadre du Master
Reconnaissance comme travail personnel dans le cadre du Bachelor
4 ECTS additionnels dans le cadre du Master -
Luzern
4 ECTS (nur zwei Teams, die durch UNILU
selektioniert werden)
Zusätzliche 2 ECTS Prof. Marc Hürzeler und MLaw Tulay Sakiz
Neuchâtel
4 ECTS pour autant que le travail soit jugé
suffisant par le professeur de la chaire
concernée
4 ECTS additionnels pour autant
que le travail soit jugé suffisant par le professeur de la chaire concernée
Prof. François Bohnet et Michael Ecklin
St. Gallen - Seminar (6 ECTS) nur für BLaw Studenten (nicht BLE) Prof. Alfred Koller und Prof. Markus Müller-Chen
Zürich Seminararbeit (6 ECTS) -
Prof. Helmut Heiss und Reha Specogna